Torri del Benaco

Torri del Benaco

Torri del Benaco Küste am Gardasee

Torri del Benaco ist eine 3000-Einwohner-Gemeinde am Ostufer des Gardasees. Das Städtchen liegt am Beginn des südlichen Drittels, dort wo der See langsam an Breite gewinnt. Bereits zu römischen Zeiten existierte an dieser Stelle ein Fort. Das malerische Örtchen bietet seinen Besuchern beschauliche Ruhe. Seinen Namen verdankt der Ort dem lateinischen Namen für den Gardasee, "lacus benacus."

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Torri del Benaco hält für seine Besucher einige Sehenswürdigkeiten bereit. So bietet die mächtige, im Jahr 1383 errichtete Skaligerburg neben einem beeindruckenden Anblick einen unvergleichlichen Ausblick auf den See. Ein Bummel durch die engen Altstadtgassen über die Fußgängerzone zum idyllischen Hafen gehört in Torri del Benaco zum Pflichtprogramm.

Auch sportliche Aktivitäten kommen in Torri del Benaco nicht zu kurz. Das Städtchen eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und auch Fahrradfahrer kommen auf ihre Kosten. Nicht zuletzt laden kleine Strände in der Umgebung von Torri del Benaco zu einem Badetag ein. Und wie überall am Gardasee wird auch hier Wassersport großgeschrieben.

Ausflüge

Der Ort bietet sich als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung an. Reisende, die ihr Quartier in Torri del Benaco aufgeschlagen haben, können weitere bekannte Urlaubsorte am Ostufer des Sees komfortabel erreichen. Für Urlauber, die gern das Westufer des Gardasees erkunden möchten gibt es von Torri del Benaco aus eine Fährverbindung nach Toscolona-Maderno.

Reisezeit & Wetter

Im Frühjahr, wenn alles zum Blühen erwacht ist, es wunderschön an der italienischen Olivenriviera. Aber auch zu anderen Reisezeiten hat der Gardasee seinen Besuchern einiges zu bieten. Das abwechslungsreiche Sport- und Freizeitangebot steht Urlaubern fast das ganze Jahr über offen. Besonders in den Sommermonaten Juli und August wimmeln die Örtchen am See teilweise nur so von Touristen. Am Gardasee müssen Reisende mit kurzen und heftigen Regenschauern rechnen, die aber ebenso schnell verschwinden, wie sie gekommen sind. Wirklich lange Schlechtwetterperioden finden sich selten, so dass auf das Wetter eigentlich immer Verlass ist.

Hotels & Ferienwohnungen

Die Region lebt vom Tourismus und so finden sich Unterkünfte in nahezu jeder Preiskategorie. Reisende, die einen einfachen Standard bevorzugen und sich in einer Ferienwohnung selbst verpflegen, werden ebenso günstige Angebote finden, wie Urlauber die sich in hochklassigen Hotels verwöhnen lassen möchten.

Anreise & Flüge

Urlauber aus Deutschland können bequem mit dem Auto oder auch mit der Bahn nach Torri del Benaco reisen. Von den großen Bahnhöfen aus verkehren Busse in fast alle Städte des Gardasees. In der Nähe des Urlaubsortes liegt der internationale Flughafen von Verona, von dem aus Torri del Benaco komfortabel in rund einer Stunde zu erreichen ist.

Anzeige